Gesund, lecker, hochwertig und natürlich im Einklang mit der Natur hergestellt – das sind für uns gute Bio-Lebensmittel. Für uns bedeutet das: Sie müssen aus regionaler,...

Willkommen in Ihrem Bio-Fachmarkt

Bei jungen Menschen ist es wohl beliebt wie nie zuvor, nach dem Schulabschluss für einige Zeit in die Welt hinauszuziehen. Für die Jugendlichen im Kinder- und Jugendhaus z.punkt geht dieser Wunsch dank des Preisgeldes beim letzten... Weiterlesen
Am 27. November 2017 stimmte die EU-Kommission dafür, den Einsatz des Ackergifts Glyphosat für weitere fünf Jahre zuzulassen. Landwirtschaftsminister Christian Schmidt votierte damals für Glyphosat im Alleingang. Einen Tag später, am 28. November,... Weiterlesen
Am 1. August ist „Earth Overshoot Day“ 2018. Der „Welterschöpfungstag“ markiert den Tag, ab dem wir aus ökologischer Sicht über unsere Verhältnisse leben. Wir haben bis zu diesem Tag schon so viel von unseren natürlichen Ressourcen verbraucht, wie... Weiterlesen

Gemeinsam mit Vertreter/innen der Stadt Nürnberg hat sich kürzlich eine Vertretung des Ernährungsrates auf den Weg nach Andernach am Rhein gemacht. In der nach Kempten und Trier drittältesten Stadt Deutschlands hat die Stadtverwaltung schon vor... Weiterlesen
Besuchen Sie vom 20. bis 26. Oktober 2018 mit BUND-Reisen Nürnberg unsere langjährigen Partner auf den Apfelhöfen im Vinschgau, genießen Sie die exzellente Küche im Bio Landhotel Anna und erwandern Sie die beeindruckende Landschaft Südtirols. Weiterlesen
Siegfried Meyer ist Demeter-Landwirt aus Leidenschaft. Sein Betrieb liegt unweit des Altmühlsees in Opfenried. Dort bewirtschaftet er 52 Hektar Land, teils als Acker-, teils als Grünland. Aber im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Kuh. Weiterlesen
Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung