Sanchon Sauce à la Hollandaise

Die vegane Sauce à la Hollandaise überzeugt durch ihren typisch cremig-aromatischen Geschmack. Sie eignet sich ganz klassisch zu Spargel aber auch ideal zu Gemüse, Kartoffelgerichten, auf einer Pizza, zu Tofu, Fleisch/Fisch oder im Auflauf.

Rezeptvorschlag: Frühlingshafte Spargel-Wraps
(Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten)

Zutaten für ca. 6 Pfannkuchen (24 cm Durchmesser):

Für den Teig:
• 140 gr. Dinkelmehl (oder Weizenmehl)
• 3 Eier
• 150 ml Milch
• 70 ml Sahne
• 60 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
• kleingeschnittener Schnittlauch (frisch)
• 1 Prise Zucker
• Salz und Pfeffer

außerdem:
• 6 dünne Scheiben gekochter Schinken
• 12 Stangen weißer Spargel (geschält)
• 12 Stangen grüner Spargel (unteres Drittel abschneiden oder schälen)
• kleingeschnittener Schnittlauch und Bärlauch (frisch) zum Bestreuen
• Sauce Hollandaise

Zubereitung:

1. Alle Zutaten für den Teig zusammenrühren und 20-30 min ruhen lassen. Nacheinander alle Pfannkuchen in einer gefetteten Pfanne goldbraun ausbacken.
2. Weißen Spargel schälen, beim grünen Spargel unteres Drittel abschneiden oder schälen. Den weißen Spargel in gut gewürztem Wasser weich kochen und den grünen Spargel in einer Pfanne mit etwas Olivenöl rundherum braun anbraten, salzen und pfeffern.
3. Den Spargel in den gekochten Schinken einwickeln und anschließend in den Pfannkuchen wickeln (pro Pfannkuchen: 1 dünne Scheibe gekochten Schinken, je 2 Stangen weißen und grünen Spargel). 4. Mit Butterflöckchen belegen und bei 120°C Umluft im Ofen für ca. 10 min erwärmen. Mit frischem Schnittlauch bzw. Bärlauch bestreut servieren. 
Dazu  Sauce Hollandaise reichen

Dieser Artikel kann folgende Allergene enthalten:

Cashewnüsse, Mandeln, Schalenfrüchte, Soja