Rezepte
Tomaten-Paprika-Brotsuppe

  • Tomaten-Paprika-Brotsuppe

    Tomaten-Paprika-Brotsuppe

Tomaten-Paprika-Brotsuppe

Leichtes Sommergericht, vegan und laktosefrei.

4 Portionen - Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

  • 250 g rote Spitzpaprika
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 800 g verschiedene Tomaten
  • ein halbes Ciabatta
  • 1 Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 l Gemüsebrühe (laktosefrei)
  • 1 Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1) Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kleine Tomaten halbieren, große Tomaten in ca. 2 cm große Stücke schneiden, Brot in ca. 1 cm große Würfel schneiden, Zitrone heiß waschen, mit dem Sparschäler 4 Scheiben der Schale abziehen.

2) Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Paprika, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Minuten anbraten.

3) Tomatenmark und Chiliflocken dazugeben, gut verrühren und mit der Brühe ca. 10 Minuten köcheln lassen. Tomaten und Zitronenschale hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Basilikumblätter abzupfen und mit dem Brot unter die Suppe heben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleich servieren.


 © Schrot & Korn, Foto: Ulrich Hoppe / Styling Meike Graf / bio verlag 

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung