Rezepte
Gebratene Shirataki in Erdnusssauce

  • Rezept

    Rezept

Gebratene Shirataki in Erdnusssauce

Spaghetti Asia Style mit viel frischem Gemüse und raffinierter Erdnussnote

Zutaten:

  • 150 g Shirataki Spaghetti (aus Konjakwurzel, nur eine Minute Kochzeit)
  • 1 Möhre
  • 1 rote Paprika
  • 100 g Champignons
  • ½ rote Chilischote
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Tamari
  • 2 EL Limettensaft (oder Zitronensaft)
  • 150 ml Misobrühe
  • 3 EL Erdnussmus nach Geschmack
  • Koriander zum Garnieren
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1) Shirataki Spaghetti gründlich mit Wasser spülen und abtropfen lassen. Gemüse waschen und putzen. Möhre und Paprika in feine 5 cm lange Streifen, Champignons und Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden. Vom Zitronengras die äußeren Schichten entfernen und das weiße Innere fein hacken. Knoblauch schälen, Chili­schote putzen, beides fein hacken.

2) Alles in einer großen Pfanne in Sesamöl anbraten. Tamari mit Limettensaft verrühren und Gemüse ablöschen, Shirataki-Nudeln dazu geben, gut verrühren und ca. 1 Min. zusammen anbraten.

3) Arche Miso-Brühwürfel in 150 ml warmes Wasser einrühren und mit einem Schneebesen Erdnussmus unterrühren, bis die Sauce cremig ist. Die Sauce zu den Nudeln und dem Gemüse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriandergrün auf den Tellern garnieren.


Quelle: Arche Naturküche www.arche-naturkueche.de

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung