Rezepte
Antipasti aus Spitzpaprika

  • Antipasti aus Spitzpaprika

    Antipasti aus Spitzpaprika

Antipasti aus Spitzpaprika

Ein Rezept von Julia Laurer, Obst- & Gemüseanbau in Niederbayern

Zutaten:  

Für 4 Portionen:

  • 4 Spitzpaprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Majoranzweig
  • 1 Thymianzweig
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • etwas Zitronenabrieb
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1: Backofen auf 250 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Schritt 2: Paprikaschoten putzen, waschen, längs halbieren und entkernen.

Schritt 3: Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und auf der obersten Schiene in den Ofen schieben.

Schritt 4: Paprika im Ofen backen, bis die äußere Schale fast schwarz ist. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und die Schale abziehen.

Schritt 5: In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

Schritt 6: Kräuter und Knoblauch mit Öl, Balsamicoessig und Zitronenabrieb mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7: Paprika in eine flache Schale legen. Marinade darüber verteilen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Tipp: Dazu gibt’s Ciabatta und Käse.

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung