Artikelarchiv
Naturkosmetik für unbeschwerten Sonnengenuss

  • Naturkosmetik für unbeschwerten Sonnengenuss

    Naturkosmetik für unbeschwerten Sonnengenuss

Naturkosmetik für unbeschwerten Sonnengenuss

Die Sonne ist unsere wichtigste Quelle für die Bildung von Vitamin D, das z. B. für ein gesundes Immunsystem und starke Knochen sorgt. Zuviel UV-Strahlung kann aber zu Hautschäden führen. Davor schützt eine gute Sonnencreme, gerade wenn der hauteigene Sonnenschutz z. B. am Anfang des Sommers, bei hellen Hauttypen oder bei intensiver Strahlung nicht ausreicht.

Nachteile von chemischen Sonnenschutzmitteln

Herkömmliche Sonnenschutzprodukte schützen die Haut mit chemischen UV-Filtern: Diese dringen in die oberste Hautschicht ein und wandeln UV-Strahlen in Wärmeenergie um. Darin versteckt sind leider oft gesundheitlich umstrittene Inhaltsstoffe, die Allergien auslösen oder im Körper hormonell wirksam sein können. Chemische Sonnenschutzmittel sind nachweislich auch einer der Faktoren, die mitverantwortlich für die Zerstörung von Korallen sind. Viele Urlaubsregionen verbieten an ihren Stränden deshalb bereits die Verwendung von chemisch-basierten Sonnencremes und -produkten.

Was ist bei "Bio-Sonnencreme" anders?

Bio-Sonnencremes wirken physikalisch: Mineralische UV-Filter wie Titanoxid und Zinkoxid bilden eine Schutzschicht auf der Haut und reflektieren die UV-Strahlen wie winzige Spiegel. Ihre Wirksamkeit tritt sofort ein und ihre Wirkung hält länger an. So kann bei der Bio-Sonnencreme auf ungesunde chemische Inhaltsstoffe verzichten werden. Ist ein Produkt außerdem als kontrollierte Naturkosmetik gekennzeichnet, werden ausschließlich naturreine, ökologisch hochwertige Rohstoffe verwendet. Zudem werden nur natürliche und naturidentische Konservierungsstoffe eingesetzt. Synthetische Duft- und Farbstoffe, Silikone oder Mikroplastik sind hier ebenso nicht erlaubt wie der Einsatz von Gentechnik. Die bekanntesten Siegel sind ECOCERT, Demeter, BDHI und NATRUE.

In Ihren ebl-Märkten finden Sie ein breites Angebot an zertifizierter Naturkosmetik-Sonnenpflege, wie z. B. Sonnencreme, -milch oder -spray, Lippenpflege und After-Sun-Produkte, von folgenden Herstellern:

Biosolis bietet die positive und konstruktive Antwort auf die Frage: "Kann ich die Freude an der Sonne genießen, mich gleichzeitig selbst schützen und die Natur respektieren?" 100 % organische mineralische Sonnenschutzmittel, natürliche pflanzliche Öle und Aloe-Vera-Gel mit seinen hautberuhigenden, pflegenden Eigenschaften liefern Qualitäts-Wirkstoffe, die sauber, schadstofffrei und verantwortungsvoll gegenüber unserer Haut und unserem Planeten wirken. Zusätzlich hydratisiert und restrukturiert Karanja-Öl die oberen Schichten der Haut, wirkt mit seinen heilenden Eigenschaften vorzeitiger Hautalterung entgegen und verstärkt die schützende Wirkung der mineralischen Sonnenschutzmittel, vor allem gegen UVA-Strahlen.

Die Sonnenschutz-Produkte Alga Maris von Laboratoires de Biarritz wirken durch die mineralischen Filter Titandioxid und Zinkoxid und pflegen mit Kokosöl, Sonnenblumenöl, Shea-Butter und antioxidativem Rotalgen-Extrakt. Sie sind wasserfest, frei von Nanopartikeln, Alkohol und deklarierungspflichtigen Duftstoffen und eignen sich durch ihre allergenfreien Formulierungen auch für sensible Haut. Außer dem Sonnenschutz-Stick mit Bienenwachs sind die Alga-Maris-Produkte vegan. Die Produktserie ist ECOCERT-zertifiziert.

Die neue Sonnenschutz-Serie Sun von Speick bietet 100%natürlich-mineralischen Sonnenschutz auf Basis von Zinkoxid, ist frei von Aluminium und Parfüm, zieht leicht ein und leistet zuverlässigen Sofortschutz vor UVA- und UVB-Strahlung mit wasserfester Wirkung. Die veganen, gluten- und laktosefreien Produkte wirken intensiv feuchtigkeitsspendend durch Zuckerrüben-Extrakt, hautberuhigend durch Schilfrohr-Extrakt und zellschützend durch Granatapfel und sind außerdem biologisch leicht abbaubar. Zum Kennenlernen finden Sie Angebote zu Speick-Sun-Produkten auch in der neuen Ausgabe unserer Naturkosmetik-Beilage "natürlich & rein", die ab 2. Mai gültig ist.

Die Weleda Edelweiss-Sonnenmilch bzw. -creme schützt zuverlässig mit mineralischen non-nano-UV-Filtern. Auszüge aus hautschützendem Edelweiß pflegen die Haut, schenken Feuchtigkeit und sollen helfen, die hauteigene Struktur zu erhalten und zu verbessern. Für die Gewinnung der Edelweiß-Pflanze arbeitet Weleda mit Bio-Anbauprojekten in den Schweizer Alpen zusammen.

Der Klassiker unter den Bio-Sonnencremes: Alle Sonnenschutzproduktevon Lavera sind wasserfest, pflegend und auch besonders gut für empfindliche Baby- und Kinderhaut sowie Allergiker geeignet. Die Inhaltsstoffe stammen zu 100 % aus biologischem Anbau. Lavera Naturkosmetik ist nach dem Standard von NATRUE zertifiziert.

Herzliche Grüße

Christine Fröhlen (ebl-Redaktion)

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung