Artikelarchiv
ebl-Kundenfahrt zum Weingut Rothe: Bio-Wein erleben!

  • Bio-Winzer Manfred Rothe

    Bio-Winzer Manfred Rothe

ebl-Kundenfahrt zum Weingut Rothe: Bio-Wein erleben!

Weintrauben bekommen in der Herbstsonne ihre letzte Reife und in den Weindörfern herrscht dann emsiges Treiben. Fahren Sie am Freitag, 21. September 2018 mit BUND-Reisen Nürnberg zu unserem ebl-Partner Winzer Manfred Rothe nach Nordheim am Main, helfen Sie mit bei der Weinlese und erleben Sie diese ganz besondere Stimmung!

Beim Besuch des Weinguts von Bio-Winzer Manfred Rothe haben Sie die Gelegenheit, einmal live bei der Weinlese dabei sein und die Trauben sogar selbst zu ernten. Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes rund um den ökologischen Weinanbau und auch der Genuss kommt bei Brotzeit und Weinverkostungen nicht zu kurz. Das Weingut Rothe im fränkischen Nordheim am Main ist seit seiner Gründung im Jahr 1985 vom Anbauverband Bioland ökologisch zertifiziert. Der Erkenntnis, dass wirklich guter Wein nur im Einklang mit der Natur entstehen kann, schließen sich heute weltweit viele traditionsreiche Weingüte ran. Die Weinberge auf denen die Trauben geerntet werden, liegen an den Hängen entlang der Mainschleife. Mehr als 30 Jahre alte Rebstöcke sind eine hervorragende Voraussetzung für große, ausdrucksstarke Weine, junge Weinstöcke liefern Trauben für eher frische, fruchtige Weine. Der Familienbetrieb ist der Tradition ebenso verbunden wie der Experimentierfreude. Beides wird in den Weinen und Obstbränden vereinigt – und das können Sie schmecken. Die Vielfalt der Rothe-Spitzenweine und edlen Obstbrände können Sie übrigens nicht nur auf dem Weingut Rothe, sondern auch in Ihren ebl-Bio-Fachmärkten entdecken. Auch die limitierte Edition des diesjährigen Nürnberger Kulturweins, ein Weißwein der Sorte Helios, ein Rotwein der Sorte Spätburgunder und ein Rosé der Sorte Zweigelt, stammt vom Weingut Rothe und ist in ausgewählten ebl-Märkten erhältlich.

Folgendes Programm erwartet Sie auf dem Tagesausflug:

Aus Umweltgründen empfehlen wir die die Anreise zum Weingut Rothe mit dem Bus von BUND-Reisen (Treffpunkt bzw. Zustiegsorte siehe unten). Nach der Ankunft am Weingut gegen 10.00 Uhr begrüßt Sie Bio-Winzer Manfred Rothe mit einem Glas seines leckeren Secco. Anschließend stehen für Sie Eimer und Scheren bereit. Der Witterung und Jahreszeit entsprechend gekleidet geht es in den Weinberg, je nach Lage des Weinbergs ein größeres oder kleineres Stück zu Fuß. Ein Teil der Strecke kann auch mit dem Bus zurückgelegt werden. Nach der Ankunft am Weinberg erhalten Sie eine kurze Einführung in den biologischen Weinbau. Woran erkennt man den Reifegrad der Trauben? Auf was kommt es an und was ist wichtig für die spätere Weinqualität? Und was bedeutet eigentlich Spätlese?

Dann dürfen Sie loslegen und mit der Weinlese beginnen. Die Trauben werden abgeschnitten, sortiert und auch probiert. Nach etwa zwei Stunden ist Mittagspause, in der Sie sich bei einer fränkischen Brotzeit mit ausgewählten Bio-Produkten (gesponsert von ebl) sowie Wein und Federweißer vom Weingut Rothe stärken können. Bei schönem Wetter können Sie die Mittagspause sogar direkt in den Weinbergen genießen. Zurück im Weingut gehen Sie zusammen mit Manfred Rothe den Weg der Trauben weiter. Der Besuch im hauseigenen Weinkeller und ein Rundgang durch die Vinothek mit einem Stück Zwiebelkuchen und einer kleinen Weinprobe runden Ihren erlebnisreichen Tag ab.

Eingeschlossene Leistungen und Preise:

Der Reisepreis beträgt pro Person 54 EUR inkl. Anreise mit dem Bus und 49 EUR ohne Anreise. Für die Anreise ab Nürnberg, Fürth und Erlangen wird ein Busshuttle in einem 4-Sterne-Luxusbus mit Begleitung durch das Reisecenter am Stresemannplatz angeboten.

Die Treffpunkte und Zeiten sind:

Nürnberg: 07.45 Uhr, Rothenburger Str., an der U-Bahn-Haltestelle

Fürth: 08.05 Uhr, Hans-Vogel-Straße, Bushaltestelle bei IKEA

Erlangen: 08.25 Uhr, Großparkplatz West, Bussteig 6

Für die Anreise ab Würzburg bietet sich die Anreise mit dem eigenen PKW an. Bei Rückfahrt mit dem Bus ist die Ankunft in Erlangen, Fürth oder Nürnberg je nach Ausstiegsort gegen 18.00 Uhr geplant.

Die Fahrt findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen statt. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 40 Personen begrenzt. Alle weiteren Infos zum Tagesausflug und zu Ihrer Anmeldung erhalten Sie bei BUND-Reisen Nürnberg unter info@bund-reisen.de oder telefonisch unter 09 11/5 88 88 20.

Autorin: Christine Fröhlen

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung