Artikelarchiv
Fit und gesund ins neue Jahr – einfach machen!

  • Einfach machen!

    Einfach machen!

Fit und gesund ins neue Jahr – einfach machen!

Alle Jahre wieder sind sie da: die guten Vorsätze. Gesünder, fitter und bewusster zu leben ist gar nicht so schwer. Mit ein bisschen Hilfe aus der Natur und Bewegung an der frischen Luft können Sie sich ganz einfach etwas Gutes tun.

Viele Menschen in Deutschland machen sich Vorsätze für das neue Jahr. Auf den Spitzenplätzen stehen: Stress abbauen, bewusster Leben, mehr Sport treiben und gesünder ernähren. Aber schon Johann Wolfgang von Goethe wusste: „Gut ist der Vorsatz, aber die Erfüllung ist schwer.“ So halten sich laut Statista-Umfrage nur rund 20 % der Menschen in Deutschland an ihre Neujahrs-Vorsätze, die meisten fallen schon nach wenigen Tagen oder Wochen wieder in alte Gewohnheiten zurück. Deshalb empfehlen wir in diesem Jahr, in dem bekanntermaßen alles anders ist: einfach mal „machen“ anstatt sich von (zu vielen) guten Vorsätzen unter Druck setzen zu lassen.

Alles in Bewegung

Gerade jetzt sollten wir alle darauf achten, unser Immunsystem aktiv zu stärken. Bewegung und ausgewogene Ernährung sind die Basis für einen gesunden Körper und unser Wohlbefinden. Da Sportvereine, Fitnessstudios und private Kursanbieter coronabedingt schließen oder auf Online-Angebote ausweichen mussten, ist es umso wichtiger, sich regelmäßig draußen an der frischen Luft zu bewegen. Auch ein ausgedehnter Spaziergang oder eine kleine Wanderung kurbeln den Stoffwechsel an, verbessern die Lungenfunktion und aktivieren den Kreislauf. Gehen Sie regelmäßig kürzere Strecken zu Fuß oder steigen Sie ein bis zwei Haltestellen vor ihrem Ziel aus, damit Sie auch auf Ihren alltäglichen Strecken in Bewegung bleiben. Auch kleine Pausen zwischendurch mit ein paar Dehn- und Gymnastikübungen tun einfach gut und machen den Kopf frei.

Kraft aus der Natur

Für die Extraportion Energie und für die Unterstützung des Immunsystems sorgen wertvolle Substanzen und Extrakte aus der Natur – schonend geerntet, mit Liebe und Sorgfalt verarbeitet und für Sie abgefüllt. Entdecken Sie unsere hochwertigen Naturprodukte: Vitamin-C-reiches Hagebutten­pulver mit Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren zum Anreichern von Smoothies, Fruchtsäften und Joghurts, hochkonzentrierte Frischpflanzensäfte aus Echi­na­cea oder der Acerola­kirsche zum Einnehmen und energiereiche Blüten­pollen zum Knabbern und Verfeinern von Müslis und Obstsalaten. Unsere Angebote zu diesen Artikeln finden Sie in der aktuellen Ausgabe unserer Beilage „natürlich & rein“ in Ihrem ebl-Markt.

Gesunder Speiseplan mit Orangen, Ingwer & Co.

Wer sich ausgewogen und abwechslungsreich ernährt und auf gesunde, biologisch angebaute Lebensmittel setzt, nimmt normalerweise ausreichend Vitamine und Mineralstoffe zu sich. Wenig Kalorien, kaum Fett und viel Vitamin C: Orangen sind die perfekten Früchte für eine gesunde Ernährung und sollten auf keinem Speiseplan fehlen. Jetzt im Winter sind sie mit ihrem aromatischen Zitrus-Geschmack besonders wohltuend – einfach pur, im Obstsalat, als frisch gepressten Saft oder als Smoothie, kombiniert mit weiteren Früchten, wie Bananen und Äpfeln. Auch frische Blattgemüse oder wertvolle Powerfoods, wie Aroniabeeren können mitgemixt werden und sorgen für einen zusätzlichen Vi­ta­min­kick. Ein beliebter Muntermacher ist auch die würzig-scharfe Ingwerknolle mit ihren über 500 wichtigen Inhaltsstoffen. Köstlich und belebend als Shot-Variation oder fein geschnitten von der frischen Knolle in heißen Getränken.

Wertvolle Schale

Orangenschalen sind reich an ätherischem Öl und duften herrlich, sie sind viel zu schade für den Müll. Aus den frischen oder getrockneten Schalen der Zitrusfrucht können Sie aromatischen Tee zubereiten. Für eine Kanne Tee einfach die Schale einer Orange mit heißem Wasser aufgießen und zehn Minuten ziehen lassen. Auch Zitrus-Aroma zum Backen lässt sich selbst herstellen: die Schale von frischen unbehandelten Zitronen und Orangen dünn abhobeln und gut trocknen lassen. In kleinen Stücken in einer luftdichten Dose aufbewahren. Mit einem starken Mixer lassen sich getrocknete Orangenschalen fein zerreiben. Das so gewonnenen Vitamin-C-Pulver können Sie zum Anreichern von Säften, Joghurts und Müslis verwenden oder pur einnehmen.
Probieren Sie es aus – einfach machen ist gar nicht so schwer!

Herzliche Grüße
Friederike Tetiwa (ebl-Redaktion)

Menu
schliessen

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ablehnen Ich stimme zu