Artikelarchiv
Ferien daheim

  • Ferientipp 1

    Ferientipp 1

Ferien daheim

Die Ferientipps für den Urlaub daheim zum Start in die Sommerferien haben ja an dieser Stelle Tradition. Durch die Corona-Pandemie hat das Thema aber sicherlich in diesem Jahr eine ganz neue Wertigkeit. Auch für Ferien daheim hat sich coronabedingt einiges verändert. Wir wollen in den nächsten Wochen mit unseren Ferientipps wieder einige schöne Orte vorstellen, die sich auch gut ohne Auto erreichen lassen. Im ersten Teil geht es um die Umweltstationen in der ebl-Region.

In Bayern gibt es 58 staatlich anerkannte Umweltstationen, die jährlich mehr als 35.000 Veranstaltungen durchführen. Auch die Umweltstationen wurden durch die Pandemie hart getroffen, aber durch eine einmalige Umgestaltung der Förderung für dieses Jahr konnte der Fortbestand der Umweltstationen gesichert werden. Grundsätzlich gilt bei einem Besuch für alle Umweltstationen: Abstandsregeln und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sind erforderlich.

Bayerns erste Umweltstation war vor exakt 30 Jahren im Zuge der Landesgartenschau im Frühjahr 1990 in Würzburg gegründet worden. Dort ist noch bis 6. September die Ausstellung „Natur im Fokus“ zu erleben. Unter dem Motto „Geh doch mal raus! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb Jahr für Jahr Kinder und Jugendliche ins Freie. Die prämierten Fotos werden in einer Wanderausstellung „Natur im Fokus on Tour 2020“ gezeigt, die seit Januar durch ganz Bayern unterwegs ist. Ansonsten ist das Programm in Würzburg leider sehr ausgedünnt und die geschlossenen Veranstaltungen in den Sommerferien sind meist bereits ausgebucht.

Spaß für die ganze Familie mit tierischem Vergnügen

Ein perfektes Ausflugsziel für die ganze Familie, gerade auch an heißen Tagen, ist das fränkische Seenland mit seinen 7 Seen. Mittlerweile ist das Baden und Wassersport an allen Seen wieder erlaubt und auch die Umweltstationen am Altmühlsee und Rothsee haben ihren Betrieb wieder auf­genommen.

Am Altmühlsee ist noch bis Anfang September die oben bereits erwähnte Ausstellung „Natur im Fokus“ zu erleben. Darüber hinaus gibt es mittwochs und sonntags auf der Vogelinsel jeweils um 16 Uhr eine Führung, derzeit mit verringerter Teilnehmerzahl. Die Führung dauert ca. 2 Stunden und kostet 5 € für Erwachsene und 4 € für Kinder. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter Tel.: 0 98 31/48 20. Kleine und große Vogelbeobachter können sich an der Umweltstation auch Vogelbestimmungsbücher, Ferngläser und Spektive ausleihen und selbst auf Beobachtungstour losziehen.

Auch die Umweltstation am Rothsee hat wieder geöffnet. Hier hat man sich für kleine und große Besucher aufgrund der derzeitigen Einschränkungen etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Werkstattpakete. Im Werkstattpaket befinden sich alle Materialien für eine gemeinsame, ca. 30-minütige Aktion für die ganze Familie. Die Themen / Inhalte variieren von Woche zu Woche. Die aktuellen Angebote finden sich unter rothsee.lbv.de/aktuelles-termine. Der Preis eines Werkstattpakets liegt zwischen 5 € und 15 €. Derzeit gibt es beispielsweise Werkstattpakete zu den Themen „Meise“, „Maulwurf“ und „Keschern“.

Ein Besuch dieser beiden Umweltstationen lässt sich wunderbar mit einem Badenachmittag, einer Radtour oder einer Seewanderung verbinden. Es gibt rund um die Seen gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege.

Auch das Gelände der Umweltstation Jugendfarm in Erlangen ist nun wieder für eine reduzierte Teilnehmerzahl täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Sonntags gibt es dort immer das Café Hühnerstall, das besondere Café, welches gerettete Lebensmittel serviert. Auch neu ist das Angebot „Leih’ an Esel“. Nach einer intensiven Einführung können Gruppen bis zu 12 Personen sich hier 3 Esel „ausleihen“ und mit den Langohren für 4 Stunden durch den Meilwald und die Ausläufer der fränkischen Schweiz wandern. Das ist sicherlich ein ganz besonderes Abenteuer, nicht nur für die Kinder. Dieses und viele weitere Angebote der Jugendfarm können auf ihrer Website unter jugendfarm-er.de/index.php/angebote/gruppenangebote#eseltrekking gebucht werden.

Ferien daheim können so schön sein!

Herzlich grüßt
Frank Braun (freier Autor)

Menu
schliessen

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ablehnen Ich stimme zu