Einträge von

NATURSTROM: Energie mit Zukunft

Die Energieversorgung in Deutschland basiert derzeit noch überwiegend auf Kohle, Erdöl, Erdgas und Atomkraft. Doch fossile Energieträger sind begrenzt und ihre Förderung bzw. Nutzung ist nicht ohne massive Schäden für Mensch und Umwelt möglich. Mit Naturstrom haben wir es bei ebl-naturkost geschafft, auch unseren Strom nachhaltig zu beziehen.

Köhlers Vollkornbäckerei: Zu Besuch beim ebl-Partner

Köhlers Vollkornbäckerei wurde 1986 von Bäckermeister und Diplom-Sozialpädagoge Ernst Köhler gegründet. Damals wollte Köhler seine Vision verwirklichen, qualitativ hochwertiges Brot in Kombination mit handwerklichem Können und einem respektvollen Umgang mit Mensch und Natur anzubieten.

Wofür steht SIVISIO? Unser Spanisches Obst und Gemüse

Spanisches Obst und Gemüse von SIVISIO, wie z. B. Zitrus­früchte, Auberginen, Paprika oder Tomaten, kommen von Erzeugern, die sich „Visionäre“ nennen, weil sie für eine Landwirtschaft der Zukunft bereits heute in hohem Maße verantwortlich, nachhaltig und in tiefem Respekt vor Mensch und Natur wirtschaften.

„Ackergifte? Nein danke!“ – Wir sind dabei!

Seit der Gründung setzt ebl-naturkost auf Bio-Lebensmittel, Naturkosmetik und regionale Produkte aus ökologischer Erzeugung. Das gesamte ebl-Sortiment ist zu 100 % zertifiziert nach den „Sortimentsrichtlinien für den Naturkost-Fachhandel“. Ackergifte bedrohen die Grundlagen der Bio-Landwirtschaft und richten unkalkulierbare Umweltschäden an.

ÖTZ – Eier aus ökologischer Tierzucht

Um sich aus der Abhängigkeit von Zuchtkonzernen zu befreien und die Vision eines echten Ökohuhns für die Bio-Branche zu realisieren, unterstützt ebl-naturkost die Initiative ÖTZ (Ökologische Tierzucht gGmbH). Ziel ist es, im Biofachhandel nur noch Eier und Geflügelprodukte aus ökologischer Erzeugung und Tierzucht anzubieten.