Einträge von

Wo Fortschritt und Tradition Hand in Hand gehen

Heute möchten wir Sie tief in den Süden Italiens entführen. Bereits in der 9. Generation bewirtschaftet die Familie Ceci rund um die Gemeinde Andria, in Apulien, im Einklang mit Natur und Tradition, 250 Hektar Land. 1819 hatte hier der Ur-Ur-Großonkel mit der Landwirtschaft begonnen.

Kund*innen fragen – wir antworten

Manchmal gibt es Fragen, Wünsche, Anliegen, die wir nicht sofort vor Ort in unseren ebl-Märkten beantworten können. Dafür haben wir in der ebl-Zentrale in Fürth unseren Kundenservice, an den sich unsere Kund*innen per E-Mail oder Telefon wenden können. Jede Woche erreichen uns hier interessante, nicht alltägliche oder teils auch ganz außergewöhnliche Anfragen.

Besser statt mehr

Für Jahrzehnte war Wachstum das Fundament unseres „Wirtschaftswunders“. Längst aber hat uns die Idee des endlosen Wachstums Grenzen überschreiten lassen, die zu ökologischen und sozialen Verwerfungen führen. Der Klimawandel, die Überfischung der Meere oder die Abholzung unserer Wälder sind nur einige der Symptome, die uns zeigen, dass es so nicht weitergehen kann.

Bio – immer aus Überzeugung?

Wohl kein anderes Marktsegment in der Lebensmittelbranche kann eine solche Erfolgsgeschichte vorweisen wie die Bio-Branche. ZEIT ONLINE hat alle Reden im deutschen Bundestag seit 1949 grafisch analysierbar gemacht. Die Begriffe „Bio“ und „ökologischer Landbau“ wurden gemäß dieser Auswertung 1984 zum ersten Mal erwähnt.

Erfolg in der Klimaklage

Unterstützt von beispielweise Greenpeace, der Deutschen Umwelthilfe, Germanwatch und Protect the Planet haben zehn junge, ganz unterschiedliche Menschen bereits 2020 Verfassungsbeschwerde eingelegt und zogen für mehr Klimaschutz vor das Bundesverfassungsgericht.

Acker-Bunt: Vielfalt statt Einfalt

Einheit und Vielfalt sind kein Widerspruch, sondern Aspekte der Biodiversität. Gemeinsam mit dem Naturkostfachhandel möchte Demeter auf dieses Thema aufmerksam machen und hat sich deshalb mit Demeter-Höfen, -Hersteller*- und-Partner*innen zum Acker-Bündnis „Acker-Bunt“ zusammengeschlossen.

Spargel und Silvaner – regionaler Frühlingsgenuss

Mit dem Frühling dürfen wir uns nun auch wieder auf den Spargel freuen. Spargel ist die bedeutendste Gemüsekultur in Bayern mit rund 3.000 Hektar Anbaufläche und liegt damit noch vor der Zwiebel. Perfekter Begleiter zum Spargel ist ein Silvaner aus Franken. Mit seinem zurückhaltenden Aroma und seiner Säure betont der Silvaner die Vorzüge des Spargels. […]

Oster-Spezialitäten aus der ebl-Region

Wir freuen uns, Ihnen zum Osterbrunch oder Festessen wieder unsere besonderen Oster-Highlights anbieten zu können, wie z. B. Demeter- oder Biopark-Lammfleisch aus unserer hauseigenen Fürther Metzgerei, Osterbrot von der Bioland-Bäckerei Postler oder Eier von unseren regionalen Partnerhöfen.