Artikelarchiv
Unsere ebl-Metzgerei: 100 % Bio, 100 % regional

  • Aus der ebl-Region

    Aus der ebl-Region

Unsere ebl-Metzgerei: 100 % Bio, 100 % regional

Beim Bio-Bauern nehmen die Tiere eine wichtige Rolle im "Hofkreislauf" ein: Sie verwerten beispielsweise die für eine abwechslungsreiche Felderwirtschaft so wichtigen Futterpflanzen (z. B. Klee) und liefern wertvollen Mist, der als natürlicher Dünger für einen humusreichen und nachhaltig fruchtbaren, gesunden Boden sorgt.

Bio-Tiere führen ein artgerechtes Leben mit viel Platz im Stall und reichlich Auslauf. Sie profitieren auch vom hofeigenen Futter in 100-prozentiger Bio-Qualität.

Garantie der regionalen Herkunft

Wir beziehen unsere Bio-Tiere ausnahmslos bei unseren Bauern aus der ebl-Region im Umkreis bis maximal 130 km um die Fürther ebl-Zentrale herum und lassen sie im bio-zertifizierten Fürther Schlachthof schlachten. So können wir die Transportwege kurz halten. Alle Bio-Landwirte, die unsere Metzgerei beliefern, sind durch einen der deutschen Bio-Verbände (z. B. Demeter, Naturland, Bioland oder Biokreis e.V.) zertifiziert. Für Sie bedeutet das: Sie bekommen bei uns nur beste Bio-Qualität von Bauern, die wir persönlich kennen.

Mit Erfahrung und Kompetenz

In unserer hauseigenen Metzgerei in Fürth produzieren wir Fleisch- und Wurstwaren in bester Handwerkstradition und nach den Richtlinien von Demeter. Ein Glücksfall für den Betrieb ist Josef Gebhardt, Metzgermeister und Leiter der Metzgerei: Seit 20 Jahren arbeitet er bereits bei ebl, hat die Metzgerei von Anfang an mit aufgebaut und steckt seine jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in seine Arbeit. Er und seine 11-köpfige Mannschaft, auf die er sehr stolz ist, produzieren in der Metzgerei mit Begeisterung die feinen ebl-Fleisch- und Wurstwaren.

Nur natürliche Zutaten

Rund 100 verschiedene Wurstarten stellen wir in unserer Metzgerei für Sie her, von der fränkischen Bratwurst über Geflügel-Griller bis zu Rinder-Salami und Schinkenspezialitäten. Bei uns müssen Sie nicht auf Geschmack und Genuss verzichten - wohl aber auf 147 Zusatzstoffe, die gesetzlich in der konventionellen Wurst- und Fleischverarbeitung erlaubt sind, wie z. B. Geschmacksverstärker, Phosphate oder Konservierungsstoffe. Unsere Fleisch- und Wurstwaren stellen wir ohne jegliche künstliche Zusätze her. Wir finden: Qualität schmeckt natürlich am besten. Deshalb lassen wir bewusst umstrittene Zutaten wie Nitritpökelsalz weg. Nur Bio-Gewürze und Steinsalz kommen in unsere Fleisch- und Wurstwaren. Alle von uns verwendeten Inhaltsstoffe finden Sie in unserer ebl-Metzgerei-Zutatenliste unter www.ebl-naturkost.de/ebl-metzgerei.

Wenn Sie auch der Meinung sind: wenn schon Fleisch, dann Bio und regional, sind Sie in Ihrem ebl-Markt genau richtig. Probieren Sie Fleisch- und Wurstwaren aus unserem Wochen-Angebot oder besondere Spezialitäten: Unsere Mitarbeiter/innenan der Metzgerei-Theke beraten Sie gerne und geben Ihnen praktische Tipps zur Zubereitung.

Viele Grüße

Ihre ebl-Redaktion

Menu