Agenda-21-Kino

Agenda-21-Kino

Das Agenda-21-Kino gibt es mittlerweile in Nürnberg, Fürth und Ansbach. Alle Aufführungen haben gemeinsam, dass der Eintritt frei ist, denn niemand soll durch den Eintritt ausgeschlossen sein. In Nürnberg und Fürth ermöglicht dies ebl naturkost.

In Nürnberg werden die Filme monatlich im "Casablanca - Kino mit Courage" gezeigt. Neben dem Casablanca ist das Umweltreferat der Stadt Nürnberg hier langjähriger Partner.

Agenda-21-Kino-Programm Casablanca (PDF zum Download) 

In Fürth finden die Vorführungen im Programmkino "Babylon" statt. Neben dem Babylon sind in Fürth die Agenda 21 Fürth, Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz der Stadt Fürth, das Evangelisches Bildungswerk, die Asylarbeit Fürth und der Eine-Welt-Laden-Fürth beteiligt. Das Motto der Fürther Reihe ist "KlimaWandel - die Welt im Blick".

Agenda-21-Kino-Programm Babylon (PDF zum Download) 

Das jüngste Projekt mit einem sehr ähnlichem Konzept ist die Agenda-2030-Kinoreihe in der LUX - Junge Kirche Nürnberg, gestartet durch eine Kooperation zwischen LUX, Bluepingu e.V. und der evang. Studiengemeinde. Alle zwei Monate werden hier gesellschaftskritische Filme gezeigt, die die Auseinandersetzung mit unseren Lebensbedingungen gemeinsam haben und mit nachhaltigen Lebensmodellen in Verbindung stehen.

Agenda-2030-Kino-Programm LUX (PDF zum Download)

Menu